Meerschweinchen in Not
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Impressum Zur Startseite

Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » Junger Kastrat bei alten Damen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Junger Kastrat bei alten Damen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
claui123 claui123 ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 1.589
Herkunft: Göttingen

Junger Kastrat bei alten Damen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder ´ne Frage: seit kurzem habe ich ja einen neuen Kastraten, der meinen alten Herrn Bobby ersetzen musste. Findus ist 3 Jahre und topfit und voll im Saft.
Meine Damen sind, wie die meisten wissen, älteren Kalibers und eben ihrem Alter gemäß sehr ruhig, schlafen viel und sprinten nicht mehr durch die Gegend. Meine Kastraten bisher waren auch recht alt und eben auch dementsprechend ruhig - in jeder Hinsicht Augenzwinkern
Findus ist nun das genaue Gegenteil, er läuft permanent gurrend durch das Gehege und lässt die Damen kaum in Ruhe. Meine Diana, die Rangniedrigste und ziemlich schwerhörig, hat es ihm besonders angetan. Entweder er schubst sie vom Fressen weg oder jagt sie gurrenderweise. Es ist inzwischen so, dass sie gar nicht mehr entspannt liegt, so wie früher, da lag sie mit Beinchen nach hinten dösenderweise.
Meistens sitzt sie nun gehockt hinter irgendeinem Unterstand, von Entspannung keine Spur.
Eigentlich wollte ich den Damen etwas Gutes tun, aber nun hadere ich mit der Entscheidung. Es ist ständig was los, aber nur Findus macht die Action, alle Damen müssen ständig ihr Dösen unterbrechen, weil der Schwerenöter Findus wieder von ihnen etwas will.
Denke ich mal wieder zu menschlich? Denn eigentlich ist es ja der Natur entsprechend, dass der Meerimann sich für die Meerifrau interessiert.
Aber wenn die Damen gar nicht mehr entspannen können, kann das doch auch nicht ok sein, oder?
Ich hatte schon gedacht, noch eine jüngere Dame zu nehmen, sozusagen als Gespielin für Findus, aber das Gehege ist für 5 eigentlich zu klein und wer weiß, ob diese Dame ihm zusagt und sein Jagen sich auf sie fixiert.
Ich bin etwas ratlos.... hätte ich nur einen richtigen alten Kastraten genommen, wie ich vorhatte, aber die gab´s ja nicht...

LG, Claudia

__________________
Unvergessen - Chefin Mimi Gentleman Murmel, Wuschelmädchen Lilly, Wuchtbrumme Bienchen, Oma Goldi, Dreibein Beni,die dicke Wilma und Beni-Nachfolger Bobby

Besucht doch mal meine Homepage: www.quietschis.de
19.04.2017 08:32 claui123 ist offline E-Mail an claui123 senden Homepage von claui123 Beiträge von claui123 suchen Nehmen Sie claui123 in Ihre Freundesliste auf
Ina B.
Mitglied


Dabei seit: 29.04.2014
Beiträge: 150
Herkunft: Potsdam

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wollen wir tauschen? Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich habe 2 junge Damen, die eine ordentliche Hormonproduktion haben und meinen alten Titus, der zwar noch leise brommselt, ansonsten aber nur fressen und schlafen mag. Ich denke oft, die bräuchten einen aktiven Bock.
(Ich gebe den natürlich nicht her)
Warte doch noch etwas ab, so lange sind sie ja noch nicht zusammen. Er wird viellicht mit der Zeit ruhiger und die Mädels gewöhnen sich an seine Aktionen und regen sich nicht mehr so auf.

Ich dachte beim Lesen gleich an ein junges Weibchen, aber wenn es dann platzmäßig zu eng wird?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ina B.: 19.04.2017 09:42.

19.04.2017 09:40 Ina B. ist offline E-Mail an Ina B. senden Beiträge von Ina B. suchen Nehmen Sie Ina B. in Ihre Freundesliste auf
Judith W. Judith W. ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-611.jpg

Dabei seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.237
Herkunft: Sinsheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat Claudia aus dem anderen Thread:

"Es hat sich aber alles schnell normalisiert, kaum Klappern oder Gezicke, meine Schlafmützen hängen halt rum und machen nichts - außer Fressen. Oft herrscht stundenlang Stille.... das war zwar mit Kastrat nicht soo viel anders, aber wenigstens ab und an mal etwas Aktion.
Nun brauche ich eure Tipps: soll ich einen neuen Kastraten für die Damen besorgen oder die drei ( scheinen inzwischen ein eingespieltes Team zu werden) bleiben ohne Männe und ich stocke sozusagen auf, wenn eine der Damen über die RBB geht. Bei einem Alter von 8, 7 und 5 kann das ja durchaus in nicht allzu ferner Zukunft der Fall sein ( was ich natürlich nicht hoffe) Würde dann noch eine Dame und einen Kastraten nehmen."


Mehr action ist schon mal da. Wenn der Platz für ein junges Weibchen (wäre auch mein Vorschlag gewesen) nicht reicht, musste halt noch warten (s.o.).
Aber wenn die Omis eh mehr rumliegen und schlafen, würde ich das mit dem Platzbedarf nicht so eng sehen. Findus würde sich sicher freuen smile

__________________
Judith und die Knutschkugeln
19.04.2017 17:10 Judith W. ist offline E-Mail an Judith W. senden Beiträge von Judith W. suchen Nehmen Sie Judith W. in Ihre Freundesliste auf
claui123 claui123 ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 1.589
Herkunft: Göttingen

Themenstarter Thema begonnen von claui123
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir kann man auch nichts recht machen, mal zu wenig Aktion, mal zu viel, ich weiß....

LG, Claudia

__________________
Unvergessen - Chefin Mimi Gentleman Murmel, Wuschelmädchen Lilly, Wuchtbrumme Bienchen, Oma Goldi, Dreibein Beni,die dicke Wilma und Beni-Nachfolger Bobby

Besucht doch mal meine Homepage: www.quietschis.de
19.04.2017 19:41 claui123 ist offline E-Mail an claui123 senden Homepage von claui123 Beiträge von claui123 suchen Nehmen Sie claui123 in Ihre Freundesliste auf
Judith W. Judith W. ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-611.jpg

Dabei seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.237
Herkunft: Sinsheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

smile

__________________
Judith und die Knutschkugeln
19.04.2017 20:49 Judith W. ist offline E-Mail an Judith W. senden Beiträge von Judith W. suchen Nehmen Sie Judith W. in Ihre Freundesliste auf
grindi grindi ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-662.jpg

Dabei seit: 01.03.2004
Beiträge: 2.235
Herkunft: Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zweite Etage, junges Weib, ganz einfach großes Grinsen

Übrigens ist so etwas einfach auch wesensabhängig. Aich ein älterer Bock kann noch ordentlich seine Rechte einfordern, wie Blossi z.B. Dagegen hatte ich immer auch Weicheier, die sanft und fast zu inaktiv waren und unter 3 Jahren.
Vielleicht beruhigt er sich noch etwas und war -je nach Vorerfahrung- erst mal überfordert und sah sich in der Pflicht. Bei Dir wird doch eigentlich jedes Schwein bals zur Schlafmütze auslachen

__________________
Grindi in memoriam
Avatar: Skutla Dreipfahn
2bein meerifiziert seit 1970

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von grindi: 20.04.2017 00:49.

20.04.2017 00:41 grindi ist offline E-Mail an grindi senden Beiträge von grindi suchen Nehmen Sie grindi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » Junger Kastrat bei alten Damen

Onlineshop für alle Nager

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH | Style: planetBlue V1 Š 2003 FiŽeb@ll