Meerschweinchen in Not
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Impressum Zur Startseite

Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » July geb. 19.07.2016 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen July geb. 19.07.2016
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Brigitte J. Brigitte J. ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-727.jpg

Dabei seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.195
Herkunft: 21031 Hamburg

July geb. 19.07.2016 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schreibe hier jetzt auch mal:
Gestern war für die Schweine, Fußpflege, Gewichtskontrolle und body check angesagt. Alle Schweine im normal Bereich, außer July. Seit 22 Monaten wiegt July ganz konstant zwischen 1055 und 1080 Gramm. Gestern brachte sie 1.011 Gramm auf die Waage. Verständlich, dass ich stutzig werde und das Schwein genau ansehe und durchgrabbel. Im Unterbauch links und etwas tiefer im Gewebe ist ein kleiner Knoten. Abwarten oder zum TA? Bin zu unserer Haustierärztin gefahren. Bei der Untersuchung wurde noch tiefer ein weiterer kleiner Knoten gefunden. Habe gefragt, ob die TÄ keinen Ultraschall machen will. Nein, ist nicht nötig. Erstmal abwarten, jede Woche kontrollieren (nicht öfter) und engmaschige Gewichtskontrolle. Solche Knoten können natürlich alles sein von Lipom bis Tumor.Zähne wurden, soweit es ging angesehen (noch nicht in Narkose).
Allerdings macht mich der Gewichtsverlust nachdenklich und ich denke über eine 2. TA Meinung nach. Wie seht ihr das, übertreibe ich und sollte erstmal abwarten? Oder bin ich betriebsblind?

July nimmt gerne Päppelbrei, den sie 2xtgl. bekommt. Sie frisst auch selbst. Das Gewicht hält sie leider nicht. Es sind zwar immer nur wenige Gramm, die sie verliert. Aber sie verliert eben Gewicht. Ansonsten macht das Schwein keinen kranken Eindruck.


Ratlos Grüße Brigitte
17.12.2019 18:41 Brigitte J. ist offline E-Mail an Brigitte J. senden Homepage von Brigitte J. Beiträge von Brigitte J. suchen Nehmen Sie Brigitte J. in Ihre Freundesliste auf
SchweinchenWob SchweinchenWob ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-729.jpg

Dabei seit: 05.01.2013
Beiträge: 3.127
Herkunft: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Puh, schwierig. Verlaß Dich aufs Bauchgefühl. Aber wenn es ihr soweit gut geht, würde ich weiter beobachten.

__________________
Simone, Salatbarbetreuerin a. D. der FLAUSCHLINGE.

1991 meerifiziert.
In memoriam und dankbar für: Olympia, Odysseus, Penelope; Zeus, Charlene, Mickey, Charley, Delusion, Chili, Cheyenne; Mortimer, Jedsiah; Shadowspell, Buzz; Krümel, Fussel; Herman, Merle, Hennes, Robusta; Percy Protestschwein.
17.12.2019 22:18 SchweinchenWob ist offline E-Mail an SchweinchenWob senden Beiträge von SchweinchenWob suchen Nehmen Sie SchweinchenWob in Ihre Freundesliste auf
suse+frank
Mitglied


images/avatars/avatar-452.jpg

Dabei seit: 10.09.2008
Beiträge: 3.857

RE: July geb. 19.07.2016 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da denk ich sofort an Schilddrüse....

Eine zweite Meinung ist immer gut, aber was kann das bringen?
Tumor oder was anderes kann man wahrscheinlich nicht erkennen... OP würdig ist die Größe noch nicht oder?

Schmerzen? Veränderte Situation? Cushing?
Eigentlich ist sie zu jung für die Altersabnahme...

Da drück ich mal fest die Daumen!!

__________________
Suse
mit den Bad Bramstedter Protestschweinen
Stella, Ottilie, Miriam, Katharina, Erna, Rudolf, Alwine, I(ri)na
Elke und Percy

9,6 Degus

Überwinterungs-Stachel-Gast Otto

45 Schweinchen für immer tief in meinem Herzen
17.12.2019 22:26 suse+frank ist offline E-Mail an suse+frank senden Beiträge von suse+frank suchen Nehmen Sie suse+frank in Ihre Freundesliste auf
Murmelmaus Murmelmaus ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.565
Herkunft: Ahrensburg

RE: July geb. 19.07.2016 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmmm komische Knubbel sind ja immer erstmal unschön, aber ich würde erstmal noch abwarten. Hat sie das Gewicht denn in einer Woche verlohren oder über mehrere wochen?

__________________
lg Murmel
und die miniWombats
17.12.2019 23:33 Murmelmaus ist offline E-Mail an Murmelmaus senden Homepage von Murmelmaus Beiträge von Murmelmaus suchen Nehmen Sie Murmelmaus in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Murmelmaus anzeigen
Brigitte J. Brigitte J. ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-727.jpg

Dabei seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.195
Herkunft: 21031 Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Brigitte J.
RE: July geb. 19.07.2016 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen ihr Lieben,

danke für die Anregungen. Der Gedankenaustausch bringt mich weiter in meiner Verunsicherung.

Das Gewicht von July hatte sich in einer Woche reduziert. Ich wiege die Schweine alle 7-8 Tage.

Die gute Nachricht July hat ihr Gewicht über Nacht gehalten und sogar ein paar Gramm zugelegt. Sie wog heute früh 1.030 Gramm. Finde ich schon mal beruhigend. Hoffentlich ist damit der Abwärtstrend erstmal gestoppt.

Die Knötchen sind für eine OP zu klein, sitzen aber auch an einer OP-ungünstigen Stelle.



Liebe Grüße Brigitte
18.12.2019 08:56 Brigitte J. ist offline E-Mail an Brigitte J. senden Homepage von Brigitte J. Beiträge von Brigitte J. suchen Nehmen Sie Brigitte J. in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.488
Herkunft: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Brigitte,

wenn es July (hübscher und passender Name) gut geht, würde ich auch erst einmal nichts unternehmen.

Flöckchen hat auch einen Gnubbel (ist ein Lipom) am Hals, den ich immer beobachte. Lässt sich der Knubbel, den du ertastet hast, denn frei bewegen? Dann ist es ja oft ein Lipom...
Hat die Tierärztin denn den Knubbel am Bauch nicht punktiert? Ist bei Flocke gleich gemacht worden und man sah dann auch, dass es sich um ein fettiges Gewebe handelte. Das Labor hat ein Lipom bestätigt.

Wie schön, dass July etwas zugelegt hat. Hier werden die Daumen und Pfötchen für July gedrückt!

Sabine

__________________
Life is our only time machine
It only goes one way it seems
We learn how as we float downstream

Declan O'Rourke
18.12.2019 17:17 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » July geb. 19.07.2016

Onlineshop für alle Nager

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH | Style: planetBlue V1 Š 2003 FiŽeb@ll