Meerschweinchen in Not
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Impressum Zur Startseite

Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » Panacur dosieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Panacur dosieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
motorradhasi motorradhasi ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 24.02.2013
Beiträge: 1.213
Herkunft: Berlin - Prenzlauer Berg

Panacur dosieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mir echt unschlüssig, ob ich das wirklich richtig mache. Ich soll einen Teilstrich aus der Tube nehmen und davon die Hälfte ins Schwein. Ich hab nur das Gefühl, dass das jetzt viel weniger ist als am ersten Tag. Gruebel
Ist das wirklich so wenig oder mach ich was falsch? Hat da jemand vielleicht Erfahrung?

motorradhasi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
2020-02-05 05.23.09.jpg



__________________
Facility Managerin im Schweinfamilienhaus
05.02.2020 05:23 motorradhasi ist offline E-Mail an motorradhasi senden Homepage von motorradhasi Beiträge von motorradhasi suchen Nehmen Sie motorradhasi in Ihre Freundesliste auf
Brigitte J. Brigitte J. ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-727.jpg

Dabei seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.224
Herkunft: 21031 Hamburg

RE: Panacur dosieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen. Panacur musste ich bisher nicht verabreichen.

Diese Tubendosierer hatte ich mal für BeneBac. Dort soll 1 Teilstrich immer 1 Gramm gewesen sein.

Gute Besserrung an die Schweinchen.



LG Brigitte
05.02.2020 10:33 Brigitte J. ist offline E-Mail an Brigitte J. senden Homepage von Brigitte J. Beiträge von Brigitte J. suchen Nehmen Sie Brigitte J. in Ihre Freundesliste auf
suse+frank
Mitglied


images/avatars/avatar-452.jpg

Dabei seit: 10.09.2008
Beiträge: 3.881

RE: Panacur dosieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oh Mist, da kann ich auch nicht weiterhelfen...

Gute Besserung an die Süßen!!

__________________
Suse
mit den Bad Bramstedter Protestschweinen
Stella, Ottilie, Miriam, Katharina, Erna, Rudolf, Alwine, I(ri)na
Elke und Percy

9,5 Degus

Überwinterungs-Stachel-Gast Otto

45 Schweinchen für immer tief in meinem Herzen
05.02.2020 10:37 suse+frank ist offline E-Mail an suse+frank senden Beiträge von suse+frank suchen Nehmen Sie suse+frank in Ihre Freundesliste auf
Murmelmaus Murmelmaus ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.578
Herkunft: Ahrensburg

RE: Panacur dosieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du gesehen, dass die Teilstriche abwechseld von der linken und der rechten Skalen abgelese werden müssen? Vlt hast du beim ersten mal aus versehen zwei Teilstriche entnommen und es kommt dir deshalb jetzt weniger vor.
Ist das in der Spritze jetzt die Hälfte von dem Teilstrich?

__________________
lg Murmel
und die miniWombats
05.02.2020 22:35 Murmelmaus ist offline E-Mail an Murmelmaus senden Homepage von Murmelmaus Beiträge von Murmelmaus suchen Nehmen Sie Murmelmaus in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Murmelmaus anzeigen
kleinschweinugly kleinschweinugly ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-712.jpg

Dabei seit: 26.02.2012
Beiträge: 598
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fenbendazol (Panacur)
Dosierung 20 - 50 mg/kg, 1 x tgl. p.o. über 5 d.
Besonderheiten: Bei Nematodenbefall, Girardiasis,. Wiederholung nach 2 Wochen. Bei Flagellatenbefall über 7 - 10 Tage.

Quelle: Leitsymptome bei Meerschweinchen, Chinchilla und Degu, Diagnostischer Leitfaden und Therapie, Anja Ewringmann, Barbara Glöckner, 2012

Auf der "Tube" müsste stehen, wieviel mg Wirkstoff pro ml enthalten sind. Dann musst Du rechnen.

Der Einfachheit halber bieten viele Tierärzte Panacur auch als Suspension an, da enthält 1 ml 10 % Wirkstoff und die Dosis ist 0,2 ml pro kg Körpergewicht.

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von kleinschweinugly: 06.02.2020 00:21.

06.02.2020 00:15 kleinschweinugly ist offline E-Mail an kleinschweinugly senden Homepage von kleinschweinugly Beiträge von kleinschweinugly suchen Nehmen Sie kleinschweinugly in Ihre Freundesliste auf
motorradhasi motorradhasi ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 24.02.2013
Beiträge: 1.213
Herkunft: Berlin - Prenzlauer Berg

Themenstarter Thema begonnen von motorradhasi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nuja. Es könnte schon sein, dass ich beim ersten Mal versehentlich 2 Teilstriche genommen hab. Da bin ich mir jetzt tatsächlich nicht mehr sicher.

Auf der Verpackung stehen nur Gramm-Einheiten. Leider keine ml-Angaben. Dann wärs ja einfach.

Das was in der kleinen grünen Spritze ist, ist aus einem Teilstrich.

__________________
Facility Managerin im Schweinfamilienhaus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von motorradhasi: 06.02.2020 05:24.

06.02.2020 05:23 motorradhasi ist offline E-Mail an motorradhasi senden Homepage von motorradhasi Beiträge von motorradhasi suchen Nehmen Sie motorradhasi in Ihre Freundesliste auf
kleinschweinugly kleinschweinugly ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-712.jpg

Dabei seit: 26.02.2012
Beiträge: 598
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat aus dem Beipackzettel:
..."Dosierung der Panacur Pet-Paste

(Inhalt 4,8 g, entspricht 900mg Fenbendazol)

Panacur PetPaste kann direkt nach dem Fressen oral verabreicht werden, einfach mithilfe des Injektors auf die Zunge geben. Die Paste kann auch mit dem Futter vermischt werden. Jeder Injektor enthält 4,8 mg 900 Gramm Pasta, dies entspricht 900 mg Fenbendazol. Auf dem Injektor sind 18 Markierungen, die die Einheiten repräsentieren. Jede Einheit enthält 50 mg Fenbendazol. Panacur PetPaste ist geeignet für Tiere mit einem Körper Gewicht bis zu 6 kg. Hierbei spielt das Alter des Tieres keine Rolle. Wenn das Körpergewicht des Tieres über 6 kg liegt muss mehr als nur 1 Injektor verwendet werden."...

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kleinschweinugly: 06.02.2020 12:29.

06.02.2020 12:24 kleinschweinugly ist offline E-Mail an kleinschweinugly senden Homepage von kleinschweinugly Beiträge von kleinschweinugly suchen Nehmen Sie kleinschweinugly in Ihre Freundesliste auf
motorradhasi motorradhasi ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 24.02.2013
Beiträge: 1.213
Herkunft: Berlin - Prenzlauer Berg

Themenstarter Thema begonnen von motorradhasi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke. Beipackzettel lesen kann ich. Schulterzucken

__________________
Facility Managerin im Schweinfamilienhaus
07.02.2020 21:08 motorradhasi ist offline E-Mail an motorradhasi senden Homepage von motorradhasi Beiträge von motorradhasi suchen Nehmen Sie motorradhasi in Ihre Freundesliste auf
kleinschweinugly kleinschweinugly ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-712.jpg

Dabei seit: 26.02.2012
Beiträge: 598
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verstehe dann nicht, wo Dein Problem liegt?
Ein Teilstrich enthält 50 mg Fenbendazol (900 mg durch 18 Teilstriche macht 50 mg Wirkstoff bzw. 4,8 g Paste durch 18 macht 0,27 g Paste), laut Dr. Ewringmann die Maximaldosis für Meerschweinchen pro 1 kg Körpergewicht.
Deine TÄ möchte, dass Du 25 mg dosierst, also 1/2 Teilstrich oder 0,14 g Paste. Also musst Du Deine Tiere wiegen und entsprechend dosieren.
Gabi

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von kleinschweinugly: 08.02.2020 00:26.

08.02.2020 00:20 kleinschweinugly ist offline E-Mail an kleinschweinugly senden Homepage von kleinschweinugly Beiträge von kleinschweinugly suchen Nehmen Sie kleinschweinugly in Ihre Freundesliste auf
Murmelmaus Murmelmaus ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.578
Herkunft: Ahrensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem ist ob 0,14g gleich 0,05mL entsprechen kann. Also die Hälfte von dem was in der Spritze auf dem Bild ist. Oder ob der Dosierer zu wenig ausgibt. Das lässt sich aus den Angaben im Beipack nicht berechnen und eine Analysenwaage hat wohl keiner Zuhause rumstehen Augenzwinkern

__________________
lg Murmel
und die miniWombats
08.02.2020 14:02 Murmelmaus ist offline E-Mail an Murmelmaus senden Homepage von Murmelmaus Beiträge von Murmelmaus suchen Nehmen Sie Murmelmaus in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Murmelmaus anzeigen
kleinschweinugly kleinschweinugly ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-712.jpg

Dabei seit: 26.02.2012
Beiträge: 598
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider konnte ich im Internet keine Angabe darüber finden, wieviel ml der Dosierer enthält.
Überall steht nur die g-Angabe.
Also bleibt nur das Schätzen, deshalb ist die Dosierung der Suspension einfacher.
LG

__________________

09.02.2020 00:28 kleinschweinugly ist offline E-Mail an kleinschweinugly senden Homepage von kleinschweinugly Beiträge von kleinschweinugly suchen Nehmen Sie kleinschweinugly in Ihre Freundesliste auf
motorradhasi motorradhasi ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 24.02.2013
Beiträge: 1.213
Herkunft: Berlin - Prenzlauer Berg

Themenstarter Thema begonnen von motorradhasi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist es eben. Nirgendwo eine ml-Angabe. Der Dosierer spukt jedes Mal ne andere Menge aus. Immer was zwischen 0,2 und gut 0, 4ml. Das ist mir zu ungenau

__________________
Facility Managerin im Schweinfamilienhaus
09.02.2020 18:38 motorradhasi ist offline E-Mail an motorradhasi senden Homepage von motorradhasi Beiträge von motorradhasi suchen Nehmen Sie motorradhasi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » Panacur dosieren

Onlineshop für alle Nager

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH | Style: planetBlue V1 Š 2003 FiŽeb@ll